StudiumIm StudiumInternational
Incomings - Willkommen an der Fakultät

Incomings

WILLKOMMEN AN DER PHILOSOPHISCHEN FAKULTÄT

Sind Sie neu an der Philosophischen Fakultät und brauchen zusätzliche Unterstützung? Wir möchten Ihren Einstieg in den hannoverschen Studien- und Lebensalltag erleichtern.

© Daniel Vogl / LUH

WER IST FÜR WAS ZUSTÄNDIG?

  • 1.1 Zentrale Studienberatung / Service Center (ZSB)

    Was ist die ZSB? Anlaufstelle für alle Studierenden und Studieninteressierte; bietet offene Sprechstunden zu allen Problemen und Fragen rund um das Studium an (Entscheidungsschwierigkeiten, Übergang Bachelor-Master, Zweifel am Studium, Fachwechsel, Studieren mit Kind).

    Service: Orientierungsangebote, Informations- und Mitmachveranstaltungen, Bildungsmessen, Angebote zur Studienvorbereitung und vertrauliche Beratung vor und im Studium

    Kontakt:

  • 1.2 Hochschulbüro für Internationales

    Was ist das HI? Das HI bietet Informationen zum Studium und Praktikum im Ausland an, berät ausländische Studierende und ist für internationale Angelegenheiten der Universität zuständig

    Service: Das HI berät und informiert ausländische Studierende zu finanziellen Fördermöglichkeiten und aufenthaltsrechtlichen Fragen (Visa), Betreuungs- und Freizeitangeboten und zu den Themen Unterbringung/Wohnen. Zudem bietet es ein Study-Buddy-Programm an.

    Darüber hinaus bietet es Beratung rund um das Studium im Ausland an (Partnerunis, Austauschprogramme, Finanzierung, Tipps für Stipendien und Fördermöglichkeiten bei Auslandsaufenthalten).

    Kontakt:

    Internationale Studierende finden aktuelle Informationen hier.

  • 1.3 Immatrikulationsamt

    Was ist das Immatrikulationsamt? Das I-Amt ist zuständig für die Studienbewerbung, die Immatrikulation, die Rückmeldung, die Beurlaubung (z.B. aufgrund von Auslandsaufenthalten, Praktika), Langzeitstudiengebühren und die Exmatrikulation.

    • I-Amt (Frau Elke Fahlbusch, Herr Ulf Balschun): zuständig für EU-Studienbewerberinnen und –bewerber und EU-Studierende
    • Admissions (Frau Maja Maemecke): Zuständig für alle Nicht-EU-Studierendenbewerberinnen und –bewerber sowie Studierende aus Nicht-EU-Staaten

     

    Kontakt:

  • 1.4 Leibniz Language Centre und Deutschkurse

    Was macht das Leibniz Language Centre? Das LLC  bietet allgemeine und fachsprachlich orientierte Lehrveranstaltungen für Studierende aller Fachrichtung an, unter anderem Kurse wie zum Beispiel „Deutsch als Fremd- und Fachsprache“, die sich an ausländische Studierende der Leibniz Universität Hannover richten.

    Weitere Informationen:

  • 1.5 Studentenwerk

    Was ist das Studentenwerk? Anlaufstelle im Studium für die Themen Finanzierung des Studiums (z.B. BAföG, Bildungskredit, Stipendien, Darlehen, Jobsuche), Sozialberatung (Versicherungen, Wohngeld, Arbeitslosenhilfe/Sozialhilfe, Ermäßigungen für Studierende, Studieren mit Kind etc.) und Wohnen in den Häusern des Studentenwerks.

    Service: Für ausländische Studierende bietet das Studentenwerk besondere Unterstützungsangebote an und stellt auf seiner Webseite Informationen zur Vorbereitung eines Studiums in Hannover, zur Orientierung für die Ankunft und zum Aufenthalt während des Studiums in Hannover zur Verfügung.

    Kontakt:

    • Abteilung Soziales und Internationales
      • Standort: Lodyweg 1 C, 30167 Hannover
      • E-Mail: soziales@studentenwerk-hannover
      • Telefonisch: +0049 05 11 76-88 919

    Weitere Informationen für Internationale Studierende hier.

  • 1.6 Leibniz Universität IT Services (LUIS)

    Die Leibniz Universität IT Services bieten zahlreiche IT-Dienste und IT-Infrastruktur wie kostenlose Kurse zu Themen aus den Bereichen Betriebssysteme, Programmierung, Netzdienste und Sicherheit für Studierende an (Programm hier). Zudem bietet das Rechenzentrum einen Druckservice, vergünstigte Software, Bücher und einen Notebook-Verleihservice an.

    Kontakt:

    Aktuelle und weitere Kontakte und Informationen finden Sie hier.

  • 1.7 Akademisches Prüfungsamt

    Wofür ist das Akademische Prüfungsamt zuständig? Das Akademische Prüfungsamt ist für die Organisation von Prüfungen der Studiengänge zuständig, u.a.

    • Prüfungsanmeldung und Verbuchung von Studien- und Prüfungsleistungen
    • Ausgabe von Notenspiegel, Zeugnissen und Bescheinigungen
    • Unter „Prüfungsinfos und Fachberatung“ werden pro Studiengang alle prüfungsrelevanten Informationen bereitgehalten und die jeweiligen Kontaktpersonen benannt.

     

    Kontakt:

    • E-Mail: studium@uni-hannover.de
    • Telefonisch: + 49 511 762 2020 (Servicehotline für studentische Angelegenheiten),
  • 1.8 Studiendekanat der Philosophischen Fakultät

     

    Wofür ist das Studiendekanat der Philosophischen Fakultät zuständig? Das Studiendekanat ist zuständig für alle Angelegenheiten des Studiums in den Studiengängen der Philosophischen Fakultät, unter anderem für die Beratung und Klärung bei fach- bzw. studiengangsspezifischen Nachfragen oder Problemen. Diese Beratung übernehmen die Studiengangskoordinatorinnen.

    Kontakt:

    • Standort: Studiendekanat der Philosophischen Fakultät, Wilhelm-Busch-Str. 4, 30167 Hannover
    • Kontakt: Studiengangskoordinatorinnen (bitte wenden Sie sich an die für Ihr Institut und Ihren Studiengang zuständige Person)
  • 1.9 Fachstudienberatung

    Haben Sie konkrete Fragen zu fachlichen Inhalten oder Studiengangsplanung wenden Sie sich direkt an die Fachstudienberatung des Studiengangs oder -fachs

STUDIEN- UND PRÜFUNGSRELEVANTE FRAGEN

  • 2.1 Stud.IP/ VPN/ WLAN Service

    Registrierung bei Stud.IP Schritt für Schritt:

    1) Anmeldung/Registrierung beim Account-Manager

    (die Zugangsdaten hierfür stehen im Zulassungsbrief von der LUH)

    2) IT Dienste aktivieren / Passwort erstellen:

    • IDM/HIS (für Online-Portal für Studierende)
    • VPN/WLAN - um das Uni-Internet/VPN Dienste an eigenem Computer benutzen zu können
    • WebSSO / OpenID - für StudIP und verwandte Dienste

    3) Danach Anmeldung bei Stud.IP

    mit dem festgelegten Passwort und dem Benutzernamen unter https://studip.uni-hannover.de

    Weitere Hinweise zum Login finden Sie hier.

    Bei Fragen und Problemen wenden Sie sich bitte an den E-Learning Support:

  • 2.2 Studiengangsrelevante Ordnungen, Modulkatalog und Vorlesungsverzeichnis

    1) Wo finde ich die für mein Studium relevante Prüfungsordnung?

    2) Wo finde ich die Übersicht der Module meines Studiengangs? Im Modulkatalog

    • Auf der Homepage des Studiengangs unter „Modulkatalog“ bzw. „Modulhandbuch“: Dieser enthält Beschreibungen zu Inhalt und Lernzielen des jeweiligen Moduls und Studiengangs.

    Zum Beispiel:

    3) Studiengangspläne

    • Studierende stellen sich auf der Grundlage der Prüfungsordnung ihren Studienplan selbst zusammen. Dies kann im Online-Verlesungsverzeichnis über „Studiengangspläne“ erfolgen.

     

    4) Vorlesungsverzeichnis

    • Online-Vorlesungsverzeichnis der LUH, das immer zum 01.03. und 01.09. des Jahres online geschaltet wird. Es kann nach Veranstaltungen gesucht oder auch ein eigener Studiengangsplan zusammengestellt werden.
    • Website des Studiengangs; dort steht meistens eine pdf-Datei ein.

     

    5) Lehrveranstaltungen in Englisch / Deutsch / anderen Sprache

    • Um Veranstaltungen speziell auf English/Deutsch zu finden, gehen Sie bitte zur Lehrveranstaltungssuche
    • Geben Sie „Studiengang ein/ Select your department“
    • Wählen Sie „Unterrichtssprache“ aus/ Select the language

    6) Anmeldung für die Lehrveranstaltung

    Man meldet sich für Veranstaltungen i.d.R. per Stud.IP an. Es gibt Anmelderegeln für Veranstaltungen, in denen man die Information über Teilnehmerzahl, Anmeldefristen etc. findet. Beachten Sie auch die Informationen auf der Homepage des Faches, denn für einige Fächer, z.B. die Basismodule des Historischen Seminars, gelten gesonderte Anmelderegeln.

    7) Was passiert, wenn die Anmeldungsfrist bereits abgelaufen ist? Was, wenn ich auf einer Warteliste bin?

    Wenn Sie auf der Warteliste stehen oder die Anmeldefrist bereits abgelaufen ist:

    1. Kommen Sie zu der ersten Veranstaltung und sprechen Sie im Anschluss an die Veranstaltung mit dem/ der Dozenten/in, ob noch eine Aufnahme möglich ist.
    2. Ggf. müssen Sie warten, bis jemand sich von der Veranstaltung abmeldet und ein Platz frei ist.

     

    8) Wie plane ich mein Studium am besten?

    Zeitmanagement im Studium kann erlernt werden: Wenden Sie sich dafür an die ZQS Lernwerkstatt. Diese bietet eine Vielzahl an Seminaren, Workshops & Beratungen an.

    Bei der Studienplanung sind Zeiträume für Vor- und Nachbereitung jeder Lehrveranstaltung sowie das Absolvieren von Studien- und Prüfungsleistung einzuplanen. Die Planung sollte zudem eigene Verpflichtungen wie Nebenjobs, Praktikum, Familie etc. berücksichtigen.

    • 2 SWS bedeutet, dass die Veranstaltung einmal pro Woche 2 akademische Stunden (= insg. 90 Min.) dauert.
    • Module schließen mit der Vergabe von Leistungspunkten (LP) ab. 1 LP bedeutet eine durchschnittliche Arbeitszeit von 30 Stunden.
    • Die Studienwoche umfasst eine Arbeitswoche 40 Stunden.

     

    9) Veranstaltungszeiten

    Lehrveranstaltungen finden i.d.R. immer von ~.15 Uhr bis ~.45 Uhr über 90 Minuten statt, damit Studierende zwischen den Veranstaltungen problemlos den Raum bzw. Ort wechseln können.

    Manchmal finden Sie die Abkürzungen c.t (lat.: cum tempore) und s.t. (lat.: sine tempore) als Ergänzung hinter der Veranstaltungszeit.

    • z.B. 14 c.t. =  die Veranstaltung beginnt um 14.15 Uhr
    • z.B: 8 s.t. = Beginn ist 8:00 Uhr

     

    10) Was, wenn sich Veranstaltungen überschneiden?

    Am besten entscheidet man sich für eine der beiden Veranstaltungen und macht die andere im nächsten Semester. Sollte dies nicht möglich sein, bitte zu Semesterbeginn Kontakt mit der Fachstudienberatung oder der Studiengangskoordinatorin aufnehmen, um eine individuelle Lösung abzustimmen.

  • 2.3 Prüfungs- und Studienleistungen

    1) Was ist eine Studienleistung (SL)? Welche Formen gibt es?

    Eine Studienleistung ist eine unbenotete Leistung, die in einem Modul im Rahmen einer Lehrveranstaltung erbracht wird. SL umfassen kleinere schriftliche und mündliche Arbeiten (wie z.B. Quiz, Essay, Sitzungsprotokoll, Fragen zur Literatur, Präsentation oder auch Klausuren). Art und Umfang der zu erbringenden Studienleistungen sind in der (Fachspezifischen) Anlage der jeweiligen Prüfungsordnung (PO) bzw. im Modulkatalog festgelegt.  Die Lehrperson teilt zu Beginn der Lehrveranstaltung mit, welche Studienleistung(en) zu erbringen ist/sind.

    Eine Studienleistung muss nicht im Akademischen Prüfungsamt angemeldet werden, sondern in Absprache mit der Lehrperson. Sollte die Verbuchung der Studienleistung noch nicht online im Studiengang erfolgen, ist das vorab von den Studierenden mit den studentischen Daten ausgefüllte „Formular zur Bescheinigung von Studienleistungen“ der / dem Lehrenden am Ende der Vorlesungszeit einzureichen. Die Lehrperson bescheinigt den Leistungserwerb durch Unterschrift, wenn die SL erfolgreich erbracht wurde.

     

    2) Was ist eine Prüfungsleistung (PL)? Welche Formen gibt es?

    PL sind in der Regel benotete Leistungen.

    Geforderte PL werden in der Prüfungsordnung definiert, sie umfassen z.B. Klausuren, mündliche Prüfungen, Referate, Hausarbeiten. Details zu Art und Umfang sind in der (Fachspezifischen) Anlage der jeweiligen Prüfungsordnung (PO) festgelegt. Stehen laut PO mehrere Prüfungsleistungen zur Auswahl, legt die Lehrperson spätestens mit Beginn des Meldezeitraums für Prüfungen eine für alle Studierenden verbindliche Prüfungsform für die jeweilige Veranstaltung fest.

    Prüfungsleistungen sind im Meldezeitraum i.d.R. im Prüfungsamt anzumelden und innerhalb des Prüfungszeitraums zu erbringen. ACHTUNG: Für Studiengänge mit Lehramtsbezug gibt es nur für Klausuren und mündliche Prüfungen eine online-Anmeldung. Details sind unter „Prüfungsinfos und Fachberatung“ im jeweiligen Studienangebot auf der Homepage der LUH zu finden.

     

    3) Wo finde ich heraus, in welcher Form die Studienleistung oder Prüfungsleistung zu erbringen ist?

    1. In der Prüfungsordnung in der Übersicht der Module;
    2. im Modulkatalog sowie
    3. in der Veranstaltung durch den/die Lehrperson

     

    4) Wann ist die Prüfungsanmeldung möglich?

    Die Prüfungsanmeldung ist pro Studiengang und Semester fest geregelt. Diese finden Sie unter „Termine“, wenn Sie unter www.uni-hannover.de/de/studium/studienangebot/ auf Ihren Studiengang klicken.

     

    5) Wie melde ich mich für eine Prüfung an?

    Die Studierenden melden sich je nach Studiengang entweder

    a)    online über das System HIS-QIS an (Details siehe pro Studiengang unter der Rubrik „Prüfungsanmeldung & Prüfungsrücktritt“ unter https://www.uni-hannover.de/de/studium/im-studium/pruefungsinfos-fachberatung/

    oder

    b)    anhand eines Meldebogens zu den Prüfungen, siehe pro Studiengang die Rubrik „Formular“ unter https://www.uni-hannover.de/de/studium/im-studium/pruefungsinfos-fachberatung/

     

    6) Was, wenn ich den Anmeldezeitraum verpasst habe?

    Falls man den Anmeldezeitraum verpasst hat, kann die Prüfungsleistung erst im nächsten Prüfungszeitraum angemeldet und erbracht werden.

  • 2.4 Das Einmaleins zu Studieren & Lehren