StudiumIm Studium
International

Im Studium internationale Erfahrungen sammeln

© Quelle: Bodo Kremmin / LUH
Quelle: Bodo Kremmin / LUH

Internationale Erfahrungen sammeln können Sie auf vielfältige Weise:

Durch einen Auslandsstudienaufenthalt, ein Auslandspraktikum oder eine Abschlussarbeit in Verbindung mit bzw. an einer internationalen Einrichtung. Aber auch im Rahmen von Lehr- und Forschungsaufenthalten internationaler Gäste an der Philosophischen Fakultät oder durch Lehrangebote in der jeweiligen Wissenschaftssprache des Studiengangs/-fachs. Zudem studieren an unserer Fakultät zahlreiche Studierenden aus diversen Ländern: Lernen Sie sich kennen und vernetzen Sie sich.

Das Hochschulbüro für Internationales ist der wichtigste Ansprechpartner in Sachen Auslandsaufenthalt und hilft Ihnen gerne bei Fragen weiter.

Die Fakultät bietet neben klassischen Austauschprogrammen wie Erasmus+ auch verschiedene andere Mobilitätsprogramme an. Ausführliche Informationen zu den Möglichkeiten eines Studiums im Ausland erhalten Sie in den Instituten bei den Austauschkoordinatorinnen und -koordinatoren bzw. ERASMUS-Beauftragten, die zuständig für die europäischen Mobilitätsprogramme sind.

Im Sinne der Internationalisierungsstrategie der Leibniz Universität Hannover erfolgen darüber hinaus Lehraufenthalte von internationalen Gästen an der Fakultät und die Einschreibung internationaler Studierender nimmt stetig zu.


Hochschulbüro für Internationales

Austauschkoordination

Lehrende

Studierende